Feuerwehr Ball 2019

Am 26.01.2019 fand im GH Lazelberger unser Feuerwehr Ball statt. Es gab eine Damenspende mit Gewinnspiel, eine Tombola und eine Mitternachtsverlosung. Die Musikgruppe 'Achtung' sorgte bis in die späten Stunden für gute Unterhaltung.

 

Unterabschnittsübung 2018

Am Freitag den 5.10 fand die jährliche Unterabschnittsübung Süd in St. Christophen statt.
Übungsannahme war eine Verpuffung bei Schweißarbeiten an einem landwirtschaftlichen Gerät.

Fünf Personen wurden vermisst. Sofort wurden mehrere Atemschutztrupps zur Menschenrettung eingesetzt. Eine Person wurde unter dem Fahrzeug eingeklemmt und musste mit Hilfe von Hebekissen gerettet werden. Ebenfalls wurde eine Person vermisst, die versuchte, einen Traktor aus der angrenzenden Halle zu fahren. Nach kurzer Zeit waren alle Personen gerettet und dem Samariterbund Altlengbach zur weiteren Versorgung übergeben.
Danach wurden alle Brände gelöscht und die Feuerwehren konnten zur Nachbesprechung in das Feuerwehrhaus St. Christophen einrücken.

Beteiligt waren 70 Mann mit 10 Fahrzeugen sowie 3 Sanitäter des ASB Altlengbach und zahlreiche Ehrengäste der umliegenden Gemeinden.

Florianifeier 2018

Am 06.05 fand die Florianifeier in der Pfarrkirche St. Christophen statt. Der Musikverein Melk sorgte während der Messe und beim Frühschoppen im Gasthaus Schmölz für musikalische Unterhaltung.
Als besonderes Special gab es wieder eine Schauübung, bei der das Löschen eines brennenden Autos demonstriert wurde.

B1 Holzstoß unter Vollbrand 28.06.2019

Nachdem es in den vergangenen Tagen zu einigen Fehlalarmierungen wegen Sonnwendfeuer und ähnlichem gekommen ist, wurden wir am Freitag, 28.6. um 04.30 früh zu einem Brandeinsatz in Oberndorf gerufen.
Ein Holzstoß hatte in der Nacht Feuer gefangen und stand bei unserem Eintreffen im Vollbrand. Durch unseren schnellen Einsatz war der Brand jedoch schnell unter Kontrolle.

T1 Verkehrsunfall 11.12.2017

Am 11.12. kam es um die Mittagszeit zu einem Frontalzusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der B19.
Eine verletze Person wurde vom Roten Kreuz ins Krankenhaus transportiert.
Da ein Fahrzeug nicht mehr fahrbereit war, wurde das WLF Altlengbach zur Unterstützung angefordert.
Anschließend wurden die auslaufenden Betriebsmittel gebunden und die Fahrbahn von Trümmern gereinigt.
11 Mitglieder standen mit drei Fahrzeugen rund 1,5 Stunden im Einsatz.

Anwesende Einsatzorganisationen:
Freiwillige Feuerwehr Altlengbach
Rotes Kreuz Neulengbach
Samariterbund Altlengbach
Polizei Neulengbach